Geistreiches Sylt

Wie kaum eine andere Nordseeinsel bietet Sylt ein großes Kulturangebot. Inzwischen hat sich Rantum zu einem Treffpunkt für Künstler entwickelt. Ein Tipp ist das Gelände der Sylt-Quelle: Dank Indra Wussow, die dort den „kunst:raum sylt quelle“ ins Leben gerufen hat, lebt rund um die Produktionshalle des Mineralbrunnens der Geist der Künstlerinsel Sylt fort. Der Höhepunkt im Sommer ist dort das Meerkabarett.

Schon immer hat es viele Künstler nach Kampen gezogen.
Immer noch lebt der Ort die Tradition und lädt jedes Jahr bekannte Schriftsteller zum Literatursommer ins Kaamp-Hüs.

Das Sylt Art Festival etabliert sich als feste Größe im Kulturleben der Insel. Im Frühling laden die „Privathotels Sylt“ hier zum Fest der Sinne mit klassischen Konzerten, kulinarischen Leckerbissen und begleitenden Kunstausstellungen.